Juan López Zigarren

Juan Lopez kubanische Zigarren

Juan López Dias, ein spanischer Geschäftsmann, eröffnete 1870 eine Fabrik in Havanna. 1876 ließ er „La Flor de Juan López“ als Marke offiziell eintragen. Kenner wissen die Juan López Zigarren bis heute zu schätzen. Die milden kubanischen Zigarren zeichnen sich durch einen charakteristischen, leicht holzigen Geschmack aus.

Bis zur Revolution zählten Juan López Zigarren zu den absoluten Spitzenstumpen. Nach ihrer Gründung dauerte es nicht lange, bis sie zu einem Bestseller avancierte, und der Erfolg riss lange Zeit nicht ab. Erst nach der Revolution brachen die Verkaufszahlen ein. Aus dem einstmals umfassenden Portfolio sind aktuell nur noch 4 Formate in dauerhafter Produktion.

Seit 2006 wurden allerdings nicht weniger als 11 Ediciónes Regionales Juan López Zigarren produziert, unter anderem die Doppelfigurado „Distinguidos“ für den deutschen Markt. Ein klares Zeichen, dass die Marke nach wie vor unter Connaisseuren einen hohen Beliebtheitsgrad hat.

Varianten

Preise inklusive gesetzlicher MwSt., ggf. kommen Versandkosten hinzu.